FBM Finanzberatungsmanagement Marcus Rathlau - Ihr Finanz- und Versicherungsmakler aus Salzhausen
Pflegerente

Pflegerente

Pflegerente

Private Pflegerente schließt Ihre Vorsorgelücke 

Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt die tatsächlichen Pflegekosten oft nur zum Teil. Als Pflegebedürftiger zahlen Sie nicht selten hunderte oder sogar tausende Euro selbst dazu. Mit einer privaten Pflegerente können Sie sich gegen dieses Risiko wirksam schützen. Das Modell ist einfach: Ab Vertragsbeginn leisten Sie einen monatlichen Versicherungsbeitrag. Sobald Sie pflegebedürftig werden, erhalten Sie vom Versicherer jeden Monat die vereinbarte Pflegerente.

Über die Pflegerente können Sie frei verfügen
Private Pflegerente bekommen Sie immer zusätzlich zur gesetzlichen Versorgung. Sie können frei über das Geld verfügen und davon beispielsweise Ihren persönlichen Eigenanteil im Pflegeheim finanzieren oder Angehörige entlohnen, von denen Sie in den eigenen vier Wänden versorgt werden. Volle Pflegerente bekommen Sie bei Pflegegrad 5, in niedrigeren Pflegegraden erhalten Sie je nach Anbieter und Tarif anteilige Leistungen. Denken Sie daran: Je jünger Sie in die private Pflegerente einsteigen, desto günstiger ist der Monatsbeitrag.


Angebot und Vergleich anfordern!

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


Leistungsvergleich:

 
Tarif  Sofort Komfort Pflegerente 2610T  PflegeRente Exklusiv
Leistungsüberblick
Rückwirkende Leistung bei verspäteter Meldung
Leistungspflicht aufgrund Demenz
     
Verzicht auf Erfüllung der Wartezeit      
Dynamisierung vor Leistungsfall
     
Dynamisierung nach Leistungsfall
   
Beitragsstundung bis zur endgültigen Entscheidung
   
Führen 2 oder weniger Pflegepunkte zu einer Einstufung in die Pflegestufe I
     
Führen 3 oder weniger Pflegepunkte zu einer Einstufung in die Pflegestufe II      
Führen 5 oder weniger Pflegepunkte zu einer Einstufung in die Pflegestufe III      

 
Schließen
loading

Video wird geladen...